CBD-Wirkung auf Schmerzen

Wir alle haben versucht, uns zu sagen, dass Schmerz nur im Kopf ist. Und so wahr diese Aussage auch sein mag, sagen Sie sich selbst, dass der Schmerz selten aufhört.

Für Menschen, die aufgrund von Langzeiterkrankungen mit chronischen Schmerzen leben, bietet CBD Tausenden weltweit die dringend benötigte Linderung.

Wenn Sie sich verletzen oder an einer Erkrankung wie Arthritis leiden, ist Ihr peripheres Nervensystem dafür verantwortlich, Ihrem Gehirn ein Signal zu senden, um ihm mitzuteilen, dass etwas nicht stimmt. Wenn Ihr Gehirn entscheidet, dass die Signale wichtig sind, reagiert es, indem es dieses Problem als Schmerz wahrnimmt, der Sie dazu bringt, das Problem anzugehen. Clever – bis es aufhört.

Die Wirkung von CBD auf Schmerzen funktioniert aufgrund seiner Wechselwirkungen mit Ihrem Endocannabinoid- und Vanilloid-System (TRPV1). Insbesondere hat sich gezeigt, dass die Bindung von CBD an TRPV1-Rezeptoren Entzündungen, die die Hauptursache für chronische Schmerzen sind, reduziert und die Schmerzreaktion selbst lindert.

Eine Überprüfung der Wirkung von CBD auf Schmerzen aus dem Jahr 2018 ergab, dass CBD ein wirksames schmerzlinderndes Mittel mit geringen bis keinen Nebenwirkungen ist. Die Studie stellt fest, dass die gängigsten Ansätze zur Behandlung chronischer Schmerzen entzündungshemmende Medikamente und Opioide sind, die beide selten erfolgreich sind und eine Fülle bekannter Nebenwirkungen und Abhängigkeitsrisiken mit sich bringen.

Die Fähigkeit von CBD, sowohl Schmerzen als auch Entzündungen gleichzeitig zu bekämpfen, macht es zu einer fantastischen Alternative zu dieser Art von Medikamenten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *