E-Mail-Marketing in wenigen Schritten einfach gemacht

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

E-Mail-Marketing in wenigen Schritten einfach gemacht

Die meisten Internet-Unternehmer fragen sich, wie sie ihre Gewinnmargen verbessern und den Umsatz steigern können. Wenn der obige Satz Ihre Denkweise beschreibt, müssen Sie eine E-Mail-Marketingkampagne in Betracht ziehen. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie es Ihrem Unternehmen helfen kann.

Setzen Sie sich mit Kontakten in Verbindung, die Sie auf Messen treffen. Sammeln Sie die Telefonnummern von Personen, wenn diese an Ihrem Tisch vorbeischauen, und rufen Sie sie innerhalb weniger Wochen nach dem Treffen an. Verwenden Sie den Follow-up-Anruf, um sich bei Ihrem Kontakt anzumelden und ihn zu fragen, ob er Ihren Marketing-Newsletter per E-Mail erhalten möchte.

Lassen Sie Ihre Leser das Layout Ihrer Inhalte auswählen. Nachrichten mit Bildern, Grafiken und JavaScript werden wahrscheinlich von Softwarefiltern gefressen und von menschlichen Augen nie gesehen. Senden Sie einfachen Text oder ein Rich-Text-Format mit einem Link zu Ihrer Website und der Option einer HTML-Version für diejenigen, die dies wünschen Dmarc analyzer.

Eine Marketing-E-Mail pro Woche sollte ausreichen, um die Kommunikation mit Ihren Kunden aufrechtzuerhalten. Denken Sie daran, dass Ihre Abonnenten beschäftigt sind und wahrscheinlich jeden Tag viele E-Mails erhalten. Wenn Sie zu häufig E-Mails senden, ist es wahrscheinlicher, dass Ihre Kunden nicht mehr lesen.

Eine E-Mail-Marketingkampagne benötigt wie alles andere eine Design- und Testphase. Planen Sie Zeit ein, um sicherzustellen, dass Ihre Nachrichten alle Techniken zur Bekämpfung von Spam überwinden, von Inhaltsfiltern über Bildblockierung bis hin zur Unterdrückung von Java-Skripten. Sie können eine Million Nachrichten blind versenden und wissen nie, ob sie überhaupt gesehen werden.

Konzentrieren Sie sich auf eine einzelne Nachricht pro E-Mail, die Sie versenden. Versuchen Sie nicht, eine ganze Reihe von Themen in einer einzigen E-Mail zusammenzufassen. Zu viele Informationen können dazu führen, dass der Empfänger nicht alles sorgfältig liest und möglicherweise nur die Nachricht wirft. Haben Sie eine informative4 Betreffzeile und den Kern Ihres Themas in der E-Mail, damit sie es lesen können.

Bieten Sie Ihren Besuchern einen kostenlosen Lernkurs per E-Mail an. Sie müssen eine bestimmte Anzahl von Auto-Respondern entwickeln und die Lektion in Abschnitte unterteilen. Vier bis sechs Abschnitte sollten eine angemessene Menge sein. Stellen Sie sicher, dass der Inhalt sowohl informativ als auch einzigartig ist. Planen Sie die Abschnitte, die alle 24 Stunden einzeln gesendet werden sollen. Dies kann Ihnen eine Reihe von Vorteilen bieten, z. B. die Verbesserung Ihrer Website, die Gewinnung des Vertrauens Ihrer Kunden, die Entwicklung Ihrer Autorität und den Aufbau Ihrer E-Mail-Basis.

Fügen Sie beim Senden von E-Mails keine kritischen Informationen in Bilder ein. Viele E-Mail-Clients zeigen Bilder nicht sofort an. Ihre E-Mails können unlesbar und unattraktiv erscheinen, wenn sie sich zu sehr auf Bilder stützen. Verwenden Sie immer Klartext für die wichtigsten Informationen, die Sie übermitteln möchten, und verwenden Sie beschreibende Alt-Tags für alle Bilder, die Sie verwenden.

Senden Sie nicht zu viele Informationen in einer E-Mail. Kunden werden frustriert und überfordert sein, wenn eine einzige E-Mail zu viele Informationen enthält. Fügen Sie stattdessen eine ausreichende Menge an Informationen in eine Reihe von E-Mails ein und stellen Sie sicher, dass jede einzelne einige Absätze enthält. Dies wird ihre Aufmerksamkeit behalten Dmarc.

Senden Sie Ihre E-Mail-Marketingnachrichten für maximale Zugänglichkeit im mehrteiligen Format. Alle E-Mail-Clients, die HTML unterstützen oder vom Benutzer aktiviert haben, zeigen Ihre Inhalte im HTML-Format an. Wenn jedoch jemand Ihre E-Mail erhält und nur Textinhalte zulässt, wird dies angezeigt. Auf diese Weise kann jeder Ihre Nachricht sehen, unabhängig von seinem Client oder seinen Einstellungen.

Vermeiden Sie das Hinzufügen von E-Mail-Adressen, für die Sie keine vorherige Berechtigung haben. Wenn Sie Ihrer Liste Personen hinzufügen, die nicht dort sein möchten, wird Ihr Unternehmen schlecht aussehen. Möglicherweise werden Sie auch vom E-Mail-Dienstanbieter wegen Spam von Ihrem Dienst entfernt.

Anstatt eine Mailingliste zu kaufen oder zu mieten, bauen Sie Ihre eigene von Grund auf auf. Sie können dies tun, indem Sie Anmeldeformulare in Ihre Website aufnehmen, Visitenkarten auf Kongressen oder anderen Branchenveranstaltungen sammeln und Ihre Abonnenten dazu ermutigen, Ihre E-Mails mit anderen zu teilen, wodurch noch mehr Abonnenten gewonnen werden können.

Möglicherweise müssen Sie versuchen, Ihren Kunden eine Benachrichtigung über eine Preiserhöhung zukommen zu lassen. Die E-Mail könnte einen Link enthalten, der besagt, dass Sie jetzt handeln müssen, um diesen Anstieg zu vermeiden. Das Ende der Nachricht könnte sie überzeugen, auf den Link zu klicken, um alle Details zu verstehen.

Während zusätzliche Grafiken und andere Dinge, die leicht durch Filter blockiert werden können, für Ihre Kampagne unnötig und schädlich sind, muss Ihr Firmenlogo eingefügt werden, damit die Dinge konsistent, vertraut und professionell sind, wenn Sie mit potenziellen Kunden in Kontakt stehen. Wenn Sie dies nicht tun, wird Ihre E-Mail-Marketingkampagne immens geschädigt.

Machen Sie Ihre E-Mails kurz. Niemand möchte eine Reihe von Absätzen durchlesen, wenn mehrere ausgereicht hätten. Die Menschen haben heutzutage nicht viel Zeit, und Sie könnten in ihren E-Mail-Boxen zu einer Persona non grata werden, wenn Sie die Zeitkrise, mit der die meisten Menschen heutzutage zu kämpfen haben, nicht schätzen.

Denken Sie bei der Auswahl der Größe Ihrer Nachricht an mobile Benutzer. Du könntest sein Erstellen Sie Ihre E-Mails auf einem Monitor, der vier- oder sogar fünfmal so viele Pixel wie ein Smartphone-Benutzer zur Verfügung hat. Senden Sie Ihre Nachrichten klein oder skalierbar, damit jeder sie einfach und schnell lesen kann.

Eine E-Mail-Marketingkampagne ist einfach einzurichten und relativ billig. E-Mail-Marketing kann auch Ihren Umsatz verbessern. Worauf wartest du? Verwenden Sie diese Technik in Ihrem Unternehmen! Beginnen Sie mit der Implementierung einiger nützlicher Ideen in diesem Artikel, und Ihr Unternehmen wird davon profitieren.

Leave a Reply

Terms of Use Privacy Policy About Us