Gloomhaven: The Craze, The Creation, The Resellers, The Reprint

Wenn Sie nicht der Brettspiel-Community beitreten, ist es leicht, den Wahnsinn des langsam köchelnden Wildfeuers rund um Glomhaven zu verpassen, ein Fantasy-Brettspiel, das von Isaac Children of Cephalofire Games entwickelt wurde.

Quelle: Brettspiel-Geek.

Am 2. September 2015 gingen die Kinder zu Kickstarter, um um finanzielle Unterstützung für die Entwicklung des Spiels zu bitten, mit dem Ziel, 70.000 US-Dollar zu sammeln. Die Kampagne beinhaltete ein Versprechen von 64 US-Dollar für eine Standalone-Version des Spiels (d. h. Sie haben nur eine Miniaturversion aus Karton) und 79 US-Dollar für die Standardversion (d. h. Sie erhalten eine Plastikminiaturversion für 17 Charakterfelder) gefunden).
Als die Kampagne 28 Tage später endete, meldeten sich 4.904 Personen an, um die Entwicklung des Spiels zu unterstützen, was zu einem Gesamtzuwachs von 386.104 US-Dollar führte, was das Spiel in die Stratosphäre des plötzlichen Erfolgs brachte. Und in den letzten Monaten des Jahres 2016, nach mehr als einem Jahr Entwicklungszeit, fiel Glomehaven schließlich in die Hände dieser 4.904 Unterstützer – und die Größe des Spiels sprach sich schnell herum.
Wenn Sie diesen Artikel mit etwas verlassen, wissen Sie Folgendes: Glomehaven ist kein gewöhnliches Brettspiel. Das berüchtigte Objekt wiegt 20 Pfund. Haben Sie schon einmal ein 20-Pfund-Brettspiel gesehen? Dies ist das Gewicht eines durchschnittlichen Esszimmerstuhls oder Autoreifens oder Turbans. Aber das ist ein Brettspiel. Die Box ist 16,2 Zoll lang, 7,5 Zoll breit und 11,8 Zoll lang. Aber das ist ein Brettspiel.

Einige Spielinhalte. Quelle: Ars Technica.

Es wird als Dungeons & Dragons in a box beschrieben, und ich habe zwei Wochenenden damit verbracht, Spielinhalte zu sortieren – und ich habe sowohl 3.5 als auch 5E auf dem Buckel – ich stimme zu. Gloomhaven Dungeons & Dragons’ Table Night. Der verrückteste Satz, den ich je geschrieben habe.

Aber was ist Gloomhaven?

Ich sage Ihnen, was es ist: Es ist selten und teuer.
Nachdem die Kinder die ursprünglichen 4.904 Exemplare des Spiels produziert hatten, produzierte er nur 2.200 Exemplare des Spiels für Einzelhändler auf der ganzen Welt. Er hatte nicht damit gerechnet, dass das Spiel ein Wahnsinn werden würde. Er hatte nicht erwartet, für das Brettspiel Geek eine Bewertung von 9,3 / 10 zu erhalten und es über Spielen wie Epidemic Legacy: Season 1 (8.7 / 10) und Kingdom Death: Monster (9/10) zu platzieren. Er hatte nicht erwartet, dass dieses Brettspiel das 24. beste Brettspiel von Geek aller Zeiten werden würde.
Es ist eine Erfolgsgeschichte, die niemand vorhersagen kann, nicht einmal der Schöpfer. Also wurde die Brettspiel-Community natürlich darauf aufmerksam, und Leute, die Kickstarter nicht unterstützten, begannen, Spieleläden anzurufen oder per E-Mail zu kontaktieren, um zu sehen, ob sie eine Kopie erzielen könnten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *