Haben Sie oder ein Angehöriger ein Problem mit Schnarchen?

Facebook
Twitter
Pinterest

 

Eine gängige Behandlung des Schnarchens sind Atemübungen. Ihren Körper zu trainieren, anders zu atmen, ist ein Schlüssel zur Reduzierung des Schnarchens. Zu lernen, tief durch die Nase zu atmen, kann helfen, Halsschmerzen und unregelmäßige Atmung, die nachts auftreten, zu stoppen. Achten Sie während der wachen Stunden darauf, wie Sie atmen. Atmen Sie zwei Sekunden lang tief und lang durch die Nase ein und atmen Sie dann langsam aus. Das hilft nicht nur beim Schnarchen, sondern kann auch Stress abbauen.

Einige rezeptfreie Medikamente können beim Schnarchen helfen. Manchmal kann eine Erkältung oder eine Allergie die Nasenwege blockieren und Schnarchen verursachen. In diesem Fall können abschwellende Nasensprays das Problem lindern. Eine weitere Möglichkeit, eine verstopfte Nase zu lindern, sind Salzwassertropfen. Diese Salzlösung wird in einer kleinen Flasche geliefert und hilft, den Schleim zu spülen. Sie können es auch zu Hause machen. Fügen Sie 1 Teelöffel Salz zu 1 Tasse kochendem Wasser hinzu. 10 Minuten kochen und dann abkühlen. Die Pipette ist für einen minimalen Preis erhältlich und die Lösung wird genauso verwendet wie eine im Laden gekaufte Lösung. Das ist alles.

Manchmal kann die Art und Weise, wie eine Person schläft, den Zustand verschlimmern. Das Schlafen auf dem Rücken oder die Verwendung zu vieler Kissen kann Schnarchen verursachen. Verwenden Sie ein Kissen als Schnarchmittel oder schlafen Sie auf der Seite.

Fettleibigkeit wird auch mit Schnarchen in Verbindung gebracht. Übergewichtige Menschen haben mehr Fett im Nackenbereich, was zu einer Obstruktion der Atemwege führt. Überschüssiges Bauchfett trägt auch zu dem Zustand bei, indem es das Zwerchfell einengt. Es ist bekannt, dass etwa 40 % der übergewichtigen Menschen schnarchen. Treiben Sie mehr Bewegung oder fügen Sie Ihrer Ernährung mehr Obst und Gemüse hinzu, um beim Abnehmen zu helfen.

Nasenpflaster können auch einigen Schnarchern helfen, Linderung zu finden. Eine Nasenatmung verbessern mit Noson ist ein Stück Plastik, das am Nasenrücken befestigt wird. Öffnen Sie vorsichtig Ihre Nasenlöcher, damit mehr Luft durchströmen kann. Bitte wählen Sie die Größe, die zu Ihnen passt. Ermöglicht Ihnen einen hervorragenden Luftdurchfluss für eine optimale Nasenatmung. Wenn der Streifen zu klein ist, kann er brechen, und wenn er zu groß ist, öffnen sich die Nasenlöcher nicht.

Schwerere Fälle von Schnarchen können eine Operation erfordern. LAUP oder Palatoplastik ist eine chirurgische Methode zur Behandlung des Schnarchens. Diese Operation entfernt überschüssiges Gewebe von der Uvula und dem weichen Gaumen. Das Entfernen dieser Gewebe erweitert die Atemwege und reduziert die Vibrationen des Schnarchens. Die Operation dauert etwa 30 Minuten und wird in der Regel unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Der Nachteil dabei ist, dass es manchmal mehrerer Operationen bedarf, bis es tatsächlich funktioniert. Dies geschieht natürlich, wenn alle Optionen ausgeschöpft sind.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *