Nutzen Sie Social Media, um Ihre Followerliste zu verbessern

Die Popularität von Social Media ist als Mittel zur Vermarktung und zum Ausbau Ihrer Followerliste enorm gestiegen. Ihr Ziel ist es, langfristige und dauerhafte Beziehungen zu pflegen. Sie suchen treue Kunden. Geben Sie Ihren Zuschauern, was sie wollen, und kommunizieren Sie regelmäßig, um das Interesse zu wecken und eine Markenbindung zu schaffen. Sie müssen die Loyalität Ihrer Follower kultivieren, damit sie ihre Freunde, Familie und Arbeitskollegen vorstellen.

Beginnen Sie damit, Ihr Ziel zu definieren, und arbeiten Sie dann an einem Ziel nach dem anderen. Es kann sich um Markenbekanntheit handeln, um Ihren Umsatz zu steigern oder um Traffic auf Ihre Website zu bringen und Ihre Liste aufzubauen. Konzentrieren Sie sich wirklich auf dieses Ziel, bis Sie Fortschritte machen, und gehen Sie dann zu Ihrem nächsten Ziel über. Ständig bauen Sie Ihr Geschäft aus.

Social Media ist genau wie der Name vermuten lässt. Deine Follower kennenzulernen und ihnen auf freundliche, nicht aufdringliche Weise zu geben, wonach sie suchen, ist der beste Weg, um deine Community zu entwickeln.

Im Jahr 2013 hat Facebook die Größe der Miniaturansichten erhöht, die in Ihrem News-Feed erscheinen können, Bilder verbessern das Aussehen und die Popularität Ihrer Seite. Wenn Sie einen Beitrag von einer Webseite teilen, zieht Facebook ein relevantes Bild in Ihren Beitrag.

Wenn Sie Hashtags auf Facebook verwenden, werden verwandte Artikel angezeigt. Um ein Hash-Tag zu verwenden, geben Sie eine Frage als Beitrag ein und geben Sie vor dem entsprechenden Wort ein Hash-Tag-Symbol ein. Wenn auf das Hash-Tag geklickt wird, werden andere relevante Artikel geöffnet.

Bitten Sie die Benutzer, Ihre besten Artikel zu teilen, zu mögen und zu kommentieren, aber tun Sie dies nicht die ganze Zeit. Wenn jemand auf deiner Pinnwand einen Kommentar abgibt, verpasse nicht die Gelegenheit, antworte sofort, vielleicht gefällt es dir auch.

Fügen Sie Meilensteine ​​in der Geschichte Ihres Unternehmens hinzu, um den Lesern Ihre Fortschritte oder Ereignisse zu zeigen. Bitten Sie die Fans, Geschichten einzureichen, in denen beschrieben wird, wie Produkte, die Sie geliefert oder empfohlen haben, ihnen geholfen haben. Geben Sie ihnen das Gefühl, dass sie Teil Ihrer Reise und Ihrer Gemeinschaft sind.

Wenn Sie Videos teilen, bewertet Google YouTube-Videos, aber Facebook bevorzugt die Verwendung von Facebook-Videos. Sehen Sie sich also Ihre Statistiken an und sehen Sie, was Ihnen am besten hilft und Ihnen die besten Ergebnisse liefert. Reddit-Videos bieten einige gute Videos zum Teilen, wenn Sie noch keine eigenen gemacht haben.

Wenn Sie Ihre Facebook-Kenntnisse verbessern möchten, gibt es zwei Bücher mit guten Screenshot-Bildern im Bereich “Sams Teach Yourself”. Sie haben jeden Abschnitt in 10-Minuten-Sitzungen unterteilt. Eine für Ihre persönliche Seite, genannt “Facebook”, die andere “Facebook for Business”. Dies wird Ihnen helfen, eine Geschäftsseite zu erstellen. Ein weiteres Buch voller Tipps und Informationen “500 Social Media Marketing Tips” von Andrew Macarthy

Nun, die oben genannten sind ein paar Ideen, um Ihre Seiten interessanter zu machen und treue Follower aufzubauen. Wir würden uns freuen, Ihre Tipps zu hören, wenn Sie sie teilen möchten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *