Professionelle Tipps, wie man Traditionelle Deutsche Spätzle zu Hause Macht!

Ad Blocker Detected

Our website is made possible by displaying online advertisements to our visitors. Please consider supporting us by disabling your ad blocker.

Traditionelles Deutsches Spätzle-Rezept

Um zu beginnen, benötigen Sie:

  • 250 Gramm Allzweckmehl
  • 3 ganze Eier
  • 1 Teelöffel Salz ( ich habe frisches gemahlenes Meersalz verwendet)
  • 90 ml Wasser

Während Sie alle Ihre Zutaten zusammenbekommen, starten Sie einen großen Topf mit Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Auf diese Weise müssen Sie nicht warten, bis sich das Wasser erwärmt hat, nachdem Sie den Teig gemischt haben. Multitasking ist in jeder Küche wichtig! Fügen Sie ein wenig Salz zum Wasser hinzu, um die Nudeln beim Kochen zu würzen, aber nicht zu viel! Wir wollen keine salzigen Nudeln!

Para obtener los mejores platos tradicionales alemanes, haga clic en: fastfoodmenupreise.de

Mischen Sie alle Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel und mischen Sie Sie mit einem Holzlöffel. Wenn Sie feststellen, dass der Teig zu trocknen ist, können Sie noch ein wenig Wasser hinzufügen. Ob Sie mehr Wasser hinzufügen müssen oder nicht, hängt von der Größe der verwendeten Eier (wie viel Feuchtigkeit Sie dem gesamtrezept Hinzugefügt haben) und dem Messbecher ab, mit dem Sie das Wasser gemessen haben. Einige Messbecher scheinen etwas größer zu sein als andere.

Sobald der Teig glatt ist und in großen Klumpen aus dem Löffel tropft, sollte er einsatzbereit sein. Es ist in Ordnung, wenn die Mischung etwas dicker ist, dies führt einfach zu einer dichteren und weniger flauschigen Nudel. Sie können die Wassermenge in zukünftigen Rezepten anpassen, um einen luftigeren Teig zu erstellen, wenn Sie möchten.

Zum Kochen des spätzles werden im Allgemeinen 3 Hauptmethoden verwendet. Wenn Sie den Teig durch einen handheld-nudelextruder führen, entstehen lange spaghetti wie Nudeln. Sie können auch einen Teil der Mischung auf ein Schneidebrett oder ein speziell angefertigtes spatelbrett legen und mit Hilfe eines nassen gaumenmessers oder Spatels kleine Teile des Teigs in das kochende Wasser drücken/schneiden. Die Methode, die ich verwende, ist mit einem Sieb(oder einer perforierten hotelpfanne), das große Löcher mit einem Durchmesser von etwa 5 mm hat. Drücken Sie den Teig durch die Löcher direkt in das kochende Wasser. Traditionell würden Sie einen spätzlehobel verwenden, aber wenn Sie keinen Zugang zu einem haben, können Sie sogar eine brettkäsereibe verwenden, obwohl Sie nicht so schnell und etwas unordentlicher ist.

Sie werden wissen, dass die spätzle fertig sind, wenn Sie an die Oberfläche schwimmen. Stellen Sie sicher, dass Sie Sie sofort mit einem geschlitzten Löffel oder einem Sieb aus dem Wasser nehmen, damit Sie nicht überkochen und zäh werden. Aus diesem Grund ist es am besten, den spätzle in kleineren Chargen zu Kochen.

Sobald die Spatel gekocht sind, können Sie Sie abkühlen und für den Einsatz in Aufläufen kühlen oder in Nudelgerichten ersetzen! Sie sind köstlich Pfanne gebraten, bis leicht golden und einfach mit butter als auch gekrönt!

 

 

Leave a Reply

Terms of Use Privacy Policy About Us