So genießen Sie Ihre biracial Romance

Interracial-Romantik ist nicht neu. Tatsächlich wurde das erste registrierte Mulattenkind, der Nachkomme der ersten Generation einer weißen und einer schwarzen Person, im 17. Jahrhundert geboren. Eine solche Vereinigung wurde jedoch später durch Anti-Mischung verboten; und dies brachte viel Stigma in die Gesellschaft, das leider so viele Jahre andauerte.

Als die Gesetze gelockert wurden und die Menschen ein besseres Verständnis entwickelten, wurden Interracial- oder Biracial-Romantik populärer High Class Escort Berlin, und die Gewerkschaften waren nicht mehr auf schwarze und weiße Rassen beschränkt. Im Jahr 1990 gab es im Land über 1 Million Ehen zwischen verschiedenen Rassen. Mindestens 75 Prozent der amerikanischen Ureinwohner heirateten jemanden, der einer anderen Ethnie angehörte, und mehr als 50 Prozent der Jugendlichen waren mit jemandem ausgegangen, der einer anderen Rasse angehörte.

Sie können definitiv eine biracial Romanze genießen, ohne viel Druck durch die Unterschiede des anderen zu spüren. Hier sind Möglichkeiten, wie Sie dies tun können:

1. Akzeptieren Sie die Kulturen des anderen. Da Sie zwei verschiedenen Rassen angehören, werden Sie unterschiedlich erzogen. Jeder von euch hat seine eigenen Traditionen, Bräuche und Regeln, die befolgt werden. Sie müssen ihnen nicht folgen, aber Sie müssen sie akzeptieren und respektieren. Erlauben Sie Ihrem Partner, seine Religion anzubeten und Feiertage zu feiern, die seiner Familie am Herzen liegen.

2. Dränge deinen Glauben nicht deinem Partner auf. In Bezug auf Nr. 1 ist es sehr wichtig, dass Sie nicht versuchen, Ihren Partner zu ändern und zu Ihrem eigenen zu machen, es sei denn, es ist seine oder ihre Entscheidung, dies zu tun.

3. Gehen Sie die Dinge langsam an. Es ist wichtig für jedes Paar, sich nicht in eine tiefe Bindung oder Beziehung zu stürzen. Stattdessen sollten Sie sich Zeit nehmen, um sich kennenzulernen, insbesondere wenn Sie beide mit unterschiedlichen Kulturen zu tun haben. Denken Sie daran, dass seine ethnische Zugehörigkeit ein Teil dessen ist, was er oder sie ist. Wenn Sie ihn oder sie lieben möchten, sollten Sie alles annehmen, was Ihren Partner ausmacht.

4. Genieße einfach die neue Kultur. Eine der besten Möglichkeiten, eine biraciale Romanze zu pflegen, besteht darin, ein Gefühl der Wertschätzung für die Kultur deines Partners zu entwickeln. Auch hier müssen Sie sie nicht akzeptieren oder glauben, aber Sie können definitiv von ihnen lernen. Verwenden Sie sie als Ihre pädagogischen Werkzeuge. Eine andere Kultur zu entdecken ist wie in einen anderen Teil der Welt zu reisen und dort für sehr lange Zeit zu bleiben.

5. Sprechen Sie immer über Dinge. Es ist normal, dass Paare streiten und ihre Unterschiede haben, aber diese Unterschiede können stärker betont werden, wenn Sie nicht derselben ethnischen Zugehörigkeit angehören. Deshalb sollten Sie so viel Zeit wie möglich damit verbringen, über die Probleme des anderen zu sprechen und sie zu lösen, bevor sie außer Kontrolle geraten.

6. Denken Sie daran, dass Liebe immer noch der Schlüssel ist. Manchmal fühlst du dich fehl am Platz oder stimmst nicht mit der Tradition und dem Glauben deines Partners überein und du denkst, dass die Beziehung nicht funktionieren wird. Vergessen Sie jedoch nicht, dass sein ethnischer Hintergrund zwar wesentlich ist, aber nicht seine gesamte Persönlichkeit ausmacht.

Wenn Sie sich von der Beziehung deprimiert oder überwältigt fühlen, erinnern Sie sich einfach an diese unterschwelligen Botschaften:

Ich bin es wert, geliebt zu werden.
Liebe erobert alles, auch ethnische Unterschiede.
Ich werde geliebt, weil ich wirklich bin, nicht nur wegen meiner ethnischen Zugehörigkeit.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *