Types of Heat Exchangers – Plate Heat, Plate Fin and Adiabatic Wheel

Wärmetauscher sind gemeinsame Teile verschiedener Geräte und Maschinen, die heute in vielen Industrien verwendet werden. Schwerindustrien wie Benzinölwerke, Kraftwerke, Kläranlagen und Ölraffinerien verwenden sie in ihren Anlagen. Die in diesen Industrien verwendeten Maschinen müssen nicht nur ständig optimiert, sondern auch kontinuierlich gekühlt werden. Wärmetauscher übernehmen diese Arbeit für sie.

Definition

Wärmetauscher sind Geräte, die installiert werden, um eine effiziente Wärmeübertragung von einem Medium auf ein anderes zu ermöglichen. Diese Medien liegen meist in Form von Wasser und anderen Flüssigkeiten vor. Der Prozess impliziert, dass die Flüssigkeiten durch eine dünne feste Wand getrennt sind, die verhindert, dass sie in direkten Kontakt miteinander kommen. Es gibt auch Wärmetauscher, die eine Vermischung dieser Flüssigkeiten während des Transferprozesses ermöglichen.

Verschiedene Typen

Es gibt verschiedene Arten von Wärmetauschern. Neben dem Rohrbündel sind hier drei weitere Typen von gängigen Tauschern, die typischerweise in vielen der heutigen Geräte verwendet werden:

Plattenhitze

Diese Typen haben mehrere Platten, die normalerweise dünn sind und einen geringen Abstand haben, wenn sie auf Maschinen platziert werden. Sie haben in der Regel eine große Oberfläche, sodass Sie Wärmeübertragungen zwischen Medien problemlos verarbeiten können. Im Vergleich zum Rohrbündel soll der Wärmeplatte ​effizienter sei, da er über eine gestapelte Plattenanordnung verfügt.

Im Laufe der Jahre wurden viele Maschinen aufgrund ihrer Praktikabilität und Effizienz in der Anwendung auf diesen Typ umgestellt. In Maschinen wie einem Kühlschrank können diese von zwei Arten sein: tauchgeschweißt oder vakuumgeschweißt.

Diese Geräte können auch nach den verwendeten Plattentypen klassifiziert werden. Sie können auch durch die Konfigurationen der verwendeten Platte unterschieden werden. Einige Platten können ihre eigenen einzigartigen Designs mit unterschiedlichen Stempeln, Mustern, Rippen oder Rillen haben.

Plattenflosse

Eine Plattenfinne verwendet Paare von Durchgängen, die allgemein als Sandwich-Durchgänge bezeichnet werden, die die Effizienz der gesamten Maschine erhöhen. Ein Plattenrippenwärmetauscher weist verschiedene Rippenkonfigurationen auf. Dazu gehören gerade Flossen, wellenförmige Flossen und versetzte Flossen. Das Design dieses speziellen Austauschers weist auch einige Kreuzstrom- und Gegenstromdesigns auf.

Die höhere Wärmeübertragungseffizienz eines Plattenwärmetauschers ist auf die Aluminiumlegierung zurückzuführen, aus der er besteht. Diese besondere Mischung ermöglicht den Betrieb der Plattenfinne bei einer viel niedrigeren Temperatur und reduziert gleichzeitig das Gewicht der Ausrüstung, auf der sie installiert wurde.

Dieser Typ findet sich im Allgemeinen in Maschinen für Erdgasanlagenprozesse, Verflüssigungsanlagen, Luftzerlegungsanlagen und viele mehr. Es ist auch in Motoren zu finden.

Adiabatisches Rad

Dieser Wärmetauschertyp verwendet bei seinen Wärmeübertragungsprozessen Zwischen- und Festflüssigkeiten. Adiabatische Räder bestehen aus einem großen Rad zusammen mit sehr feinen Fäden, die sich durch heiße und kalte Medien drehen. Dies ermöglicht eine effiziente Wärmeübertragung zwischen den beiden Fluiden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *