Welche Laufschuhe braucht man?

Die Wahl des richtigen Schuhwerks ist einer der wichtigsten Aspekte beim Training für Laufveranstaltungen. OrthoIndy-Physiotherapeut Scott Longmuir gibt fünf Tipps zum Tragen von Laufschuhen beim Training für einen Mini-Marathon.

Verfolgen Sie, wie viele Kilometer Sie in Ihren Schuhen laufen oder gehen. Je nach Gewicht, Laufstil und Lauffläche verschleißen Schuhe in der Regel zwischen 300 und 500 Meilen oder zwischen 6 und 8 Monaten. Dann ist es an der Zeit, deine neuen Laufschuhe anzuziehen.

Ihr Fußtyp. In vielen lokalen Laufschuhgeschäften können Sie Ihren Fußtyp einschätzen und feststellen, welche Schuhe für Sie am besten geeignet sind. Diese Geschäfte haben oft flexible Rückgaberichtlinien, je nachdem, ob Sie die blinkschuhe nach der Probefahrt zurückgeben möchten. Überprüfen Sie die Richtlinien der einzelnen Shops.
Fußbewegung während der Pronation. Pronation ist der Prozess der Reduzierung der Kraft, wenn der Fuß einer Person den Boden berührt. Wenn Ihre Füße flach sind und Sie übermäßig pronieren, benötigen Sie möglicherweise unterstützendere Schuhe, die die Fußbewegung kontrollieren. Menschen mit höheren Fußgewölben und geringerer Pronation legen mehr Kraft in ihre Füße, um sie aufzunehmen. In diesem Fall können Laufschuhe mit mehr Dämpfung helfen.

Schuhkomfort. Manchmal wählen Menschen Schuhe nur nach dem Aussehen und berücksichtigen nicht die Folgen des Tragens schlecht sitzender Schuhe. Wenn sich Ihre Schuhe eng anfühlen, werden sie im Laufe des Spiels enger, da Ihre Füße anschwellen können. Läufer müssen möglicherweise Schuhe mit Breitenoptionen in Betracht ziehen. Wechseln Sie Ihre Schuhe früh in der Saison, nicht nur eine Woche vor einem wichtigen Rennen.

Wenn Sie neue Schuhe anziehen und Ihre Füße nicht nach und nach in die Schuhe stecken, können Sie am Ende alle möglichen Probleme mit Ihren Füßen haben. Das Laufen langer Strecken in neuen Schuhen kann zu Hautblasen oder neuen orthopädischen Verletzungen führen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *