blog
WIE UMWELTFREUNDLICH IST DAS NEON-LED-SCHILD?

WIE UMWELTFREUNDLICH IST DAS NEON-LED-SCHILD?

Ein Neon-LED-Schild ist heller als ein herkömmliches Neonschild, da die Schilder funktionieren und Licht erzeugen.

Sie können unseren Artikel lesen, wenn Sie wissen möchten, wie Neon-LED-Schilder und traditionelle Neonschilder Licht erzeugen. Aber vereinfacht gesagt hat ein Neon-LED-Schild 210 Lumen. Ein Lumen ist einfach ein Maß für die Gesamtmenge des sichtbaren Lichts, das von einem Ding ausgestrahlt wird. Mittlerweile hat eine herkömmliche Leuchtreklame durchschnittlich 197 Lumen.

Ein Neon-LED-Schild ist also heller als ein herkömmliches Neonschild. Aber eine traditionelle Neonreklame hat ein wärmeres Licht, das Sie mit den Filmen und Bars der 60er und 70er Jahre dieser Zeit assoziieren.

Herkömmliche Leuchtreklamen haben einen hohen Farbwiedergabeindex, aber ihre Leuchtkraft ist gering. Dies gilt insbesondere für Leuchtreklamen mit Phosphorbeschichtung. Der Leuchtstoff ändert die Farbe des Lichts, dämpft jedoch die Helligkeit des Schilds.

Sie können die Helligkeit von LED-Neonlichtstreifen über eine Dimmer-Fernbedienung steuern. Die Fernbedienung hilft Ihnen auch, die Farbe, Farbe, Temperatur oder den Farbton der Lichter zu ändern.

WIE VIEL ENERGIE VERBRAUCHT EIN NEON-LED-SCHILD?

Neon-LED-Schilder verbrauchen wenig Energie und verursachen daher keine riesige Stromrechnung!

Neon-LED-Schilder sind energieeffizient und verbrauchen weit weniger Strom, als Sie vielleicht annehmen. Jetzt sind Neon-LED-Schilder mit einem Transformator ausgestattet, normalerweise etwa 240 V. Sie verbrauchen so viel Strom wie eine einzelne Haushaltsglühlampe (60 W–100 W).

Herkömmliche Leuchtreklamen können nur Licht mit einer bestimmten Energierate erzeugen. Dies liegt daran, wie Licht in der Leuchtreklame erzeugt wird. Die Elektronen im Neongas benötigen einen hohen Stromstoß, um sich zu trennen und Licht zu erzeugen.

Herkömmliche Neonlichter benötigen also etwas mehr Strom, um zu funktionieren. Die Stromversorgung muss auch nahtlos sein, da alle Schwankungen in der Stärke dazu führen, dass die Leuchtreklame flackert.

Neon-LED-Schilder sind nicht von einer bestimmten Stromversorgung abhängig, um zu funktionieren. Sie sind auch etwas kostengünstiger als herkömmliche Leuchtreklamen, da sie weniger Energie verbrauchen.

Herkömmliche neon schriftzug sind zudem umweltfreundlich. Sie enthalten Edelgase, die inert sind und bei Leckagen nicht mit der Außenumgebung reagieren.

Aber herkömmliche Leuchtreklamen verbrauchen mehr Strom als Alternativen wie Neon-LED-Schilder. Herkömmliche Leuchtreklamen sind also weniger umweltfreundlich als Neon-LED-Schilder.

Wenn wir den CO2-Fußabdruck zwischen der traditionellen Leuchtreklame und der Neon-LED-Schilder vergleichen, dann ist das Neon-LED-Schild der klare Gewinner.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *